WETTER CHECK  
 



Die Wetterlage: Das starke Hoch "Burckhard" bleibt über dem Norden Europas liegen und bringt dort trocken-kaltes Wetter. Diesem steht tiefer Luftdruck zwischen dem südlichen Mitteleuropa und der Iberischen Halbinsel gegenüber.

Am Dienstag fällt aus einer dichten Bewölkung immer wieder Schnee, teils auch über längere Zeit. Die Luft erwärmt sich während des Tages bis auf 3 Grad. Im oberen Thüringer Wald -1 Grad. Der Wind weht mäßig aus östlicher Richtung.

 
 

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  21. November  
 
  Am Mittwoch scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne. Die Tiefsttemperaturen betragen -4 bis -2 Grad, die Höchstwerte 4 Grad. Am Rennsteig 1 Grad. Dazu weht der Wind schwach aus Nordost bis Ost.  
 
 

22. November

 
 
  Am Donnerstag ist der Himmel meist grau. Die Sonne kommt nur gelegentlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf -1 bis 3 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 6 Grad. Am Rennsteig 2 Grad. Der Wind weht leicht bis schwach aus östlichen Richtungen.  
 
 

23. November

 
 
  Am Freitag gibt es viel Sonnenschein und nur selten einige Wolken. Die Tiefstwerte liegen bei -2 bis 0 Grad, die Höchsttemperaturen bei 6 Grad. Am Rennsteig 4 Grad. Der Wind weht überwiegend leicht, teils schwach aus Süd.  
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Im November kalt und klar, wird mild und trüb der Januar.

Sitzt im November das Laub fest an den Ästen,
kommt bald der Winter mit strengen Frösten.

Je mehr Schnee im November fällt, desto fruchtbarer wird das Feld.

Hat der November einen weißen Bart, wird der Winter lang und hart.

 
 




 
 
  Was sonst noch passierte ...  



   


xxx

 
     

  IN EIGENER SACHE  
     
  Lust auf Heimat jetzt auch in HD und bei Entertain TV

Wir sind drin!
Seit 20. April 2018 ist Rennsteig.TV auch über Entertain der Telekom in SD-Qualität frei zu empfangen. Rennsteig.TV liegt auf dem Programmplatz 589. Auch in der LokalTVApp auf Kanal 20 ist Rennsteig.TV in der Auflistung lokaler Sender zu finden. Wir können so jetzt bundesweit von über 3 Mio. Entertain-Kunden gesehen werden.


Seit 28. September 2017 wird Rennsteig.TV im Netz von Vodafone/Kabel Deutschland neben dem bisherigen Signal in SD (Programmplatz 153) jetzt auch hochauflösend in HD (Programmplatz 185) ohne zusätzliche Kosten verbreitet. Diese Nummern gelten nur für Digital Receiver und Digitale Video Recorder von Vodafone. Alle anderen am besten Suchlauf starten, wenn nicht schon geschehen. Wer es kann, auch über eine Frequenzzuweisung kann Rennsteig.TV eingestellt werden: SD (S03) 122 Mhz - HD (S23) 322 Mhz.

Gleichzeitig erfolgte die analoge Abschaltung unseres Kanals S23. Dieser wurde für Verbreitung unseres Programmes in HD benötigt. Aus Anrufen wissen wir, dass viele unserer Zuschauer bei der Suche unseres Programms Probleme haben. Bitte den technischen Kundenservice von Vodafone unter 0800 / 5 26 66 25 anrufen. Auch wir von Rennsteig.TV können Hilfe anbieten unter 0 36 81 / 38 87 73 oder info@rennsteig.tv
 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 

 
  SENDEPLAN im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 4560 - Sonntag 18 Uhr bis Montag 17 Uhr im 90-Minuten-Takt
REPORTAGE - Unsere Wälder in Südthüringen (21 min)
VOR ORT - Geplantes Erlebniszentrum
auf der Hohen Geba in der Rhön (10 min) - Video by YOUTUBE
VOR ORT - Karnevalsauftakt in Schleusingen (12 min) - Video by VIMEO
TOD IN BULGARIEN - Zum Tod zweier Hildburghäuser im Sommer 1977 (25 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 4561 - Montag 18 Uhr bis Dienstag 17 Uhr im 90-Minuten-Takt
VOR ORT -
Schriftstellerin aus Düsseldorf in der Rhön (8 min) - Video by YOUTUBE
HEIMATKUNDE - Der Bergbau in Suhl (19 min)
DAUERWERBESENDUNG -
Pflanzenschutz für den Winter (6 min) - Video by VIMEO
KINONEWS - Aktuelle Filmvorstellungen (12 min)
WISSENSWERTE - Integration! Wie weiter? (31 min)
ADAC AUTOTEST - BMWi8 Roadster (5 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 4562 - Dienstag 18 Uhr bis Mittwoch 17 Uhr im Stundentakt
VOR ORT - Spielburg in Bad Salzungen eröffnet (7 min) - Video by YOUTUBE
SCHULSTUNDE - Schüler lernen Suhler Mundart (6 min)
HEIMATKUNDE - Prinzessin Charlotte von Sachsen-Hildburghausen (9 min)
NONSENF - DIE WOCHENSHOW - Zu Gast bei Daniel Ebert: Sven Zinkan und Rudolf Hild vom Meininger Theater (18 min) - Video by VIMEO
WIR KOCHEN GUR - Lecker Pasta kochen (8 min)
WISSENSWERTE - Zukunft des Wohnens (7 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Dazw. Themen, Tipps & Trends - täglich 5, 11, 17 und 23 Uhr
KUNOS MUSIKMAGAZIN -
Mit dem US-amerikanischen Musiker Tony Joe White (30 min)
DAUERWERBESENDUNG - KnobiVital (15 min)
DAUERWERBESENDUNG - Rosaxan (15 min)

 
 


SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Dienstag, 20. November 2018

 
   

Viernau - Rind lief in Auto
Der Fahrer eines VW war sicherlich sehr erschrocken, als am Montagabend kurz hinter Viernau in Richtung Benshausen plötzlich ein freilaufender Bulle vor seinem Auto auf der Straße stand. Der Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste das Tier, das augenscheinlich verletzt das Weite suchte. Der 49-Jährige verletzte sich nur leicht. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro. Die Suche nach dem Rind blieb bislang erfolglos.

Themar - iPhone aus Umkleidekabine gestohlen

Zwei 15-Jährige durchsuchten am Montagabend während des Fußballtrainings die Umkleidekabine in der Sporthalle in der Bahnhofstraße. Aus einer Jackentasche entwendeten sie ein iPhone im Wert von etwa 500 Euro. Danach verließen sie die Halle. Da sich die Jungs auffällig verhielten, verfolgte ein Zeuge die beiden, hielt sie anschließend fest und informierte die Polizei. Einer der Befragten gab den Diebstahl zu. Das iPhone blieb jedoch verschwunden. Die Beamten übergaben die Jungs ihren Eltern.

Zella-Mehlis - Zigarettenautomat gesprengt
Zwei unbekannte Männer sprengten am Montagabend auf derzeit noch unbekannte Weise einen Zigarettenautomaten in der Forstgasse und flüchteten anschließend mit einem roten Golf Variant älteren Baujahres. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall. Der komplett zerstörte Automat hatte einen Wert von etwa 3.500 Euro. Die Höhe des Entwendungsschadens ist derzeit noch unklar. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Bad Liebenstein - Ohne Winterreifen unterwegs

Ein 48-jähriger VW-Fahrer befuhr am Montagvormittag die Landstraße von Ruhla nach Bad Liebenstein. Aufgrund winterlichen Fahrbahnverhältnisse geriet seine Auto ins Schleudern und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt und es entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. Der 48-Jähriger hatte noch keine Winterreifen auf seinem Auto.

Rippershausen - 800 Leergut-Flaschen gestohlen
Unbekannte entwendeten in der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen ca. 800 leere Flaschen vom Gelände eines Getränkehandels in der Straße "Sandfeld" in Rippershausen. Ein Schaden von ca. 200 Euro entstand. Die Polizei sucht Zeugen.

Münster - VfB Suhler verlor am 3. Spieltag

Die Volleyball-Frauen vom VfB Suhl Lotto Thüringen haben am Sonntagnachmittag die erste Saisonniederlage in der 1. Bundesliga kassiert. Im Auswärtsspiel beim USC Münster verloren die Suhlerinnen vor fast 1.400 Zuschauer klar mit 0:3 (18:25, 21:25, 23:25). Schwarz-Weiß Erfurt verlor zu Hause gegen den Schweriner SC mit 2:3. Suhl und Erfurt treffen sich am Mittwoch, 21. November, um 19 Uhr in der Suhler Wolfsgrube zum Thüringen-Derby.

Oberhof - Letzte Saison für Tatjana Hüfner

Rennrodel-Olympiasiegerin Tatjana Hüfner wird nach diesem Winter ihre Karriere beenden. Die 35-Jährige begründete ihre Entscheidung vor allem mit gesundheitlichen Problemen in den vergangenen Jahren. Tatjana Hüfner ist seit 15 Jahren Jahren im Weltcup. Bisher sammelte die Blankenburgerin drei Einzel-Olympiamedaillen sowie in Einzel- und Staffel-Rennen acht WM-Titel und 52 Weltcupsiege.

Sonneberg - Feuer im Treppenhaus
In einem ungenutzten Treppenaufgang eines Hauses in der Gustav-König-Straße haben Unbekannte am Sonntagnachmittag eine Tasche angezündet. Dichter Rauch zog durch das Gebäude. Anwohner wählten den Notruf, da sie auch dachten, dass das benachbarte Parkhaus brennt. Dort wurde außerdem festgestellt, dass mehrere Türen zur Dachetage aufgebrochen worden waren. Der Schaden liegt bei insgesamt 3.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Eisfeld - Unfall im Kreisverkehr
Am Sonntagmittag befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Kleinbus den Kreisverkehr auf der Bundesstraße 281 aus Richtung Eisfeld und übersah einen vorfahrtsberechtigten Audi. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Glücklicherweise verletzte sich niemand. Es entstand Gesamtschaden von etwa 3.000 Euro.

Kaltennordheim - Mit 2,31 Promille unterwegs
2,31 Promille stellten Polizisten am Sonntag bei einem 48-jährigen Fahrzeugführer während eines Atemalkoholtests im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Unteren Dorfstraße fest. Es erfolgten eine Blutentnahme im Klinikum Bad Salzungen und die Sicherstellung des Führerscheins.

Leimbach - Mähroboter gestohlen
Zwischen Freitagabend und Samstagvormittag entwendeten Unbekannte einen "Husqvarna"-Mähroboter im Wert von etwa 1.700 Euro von einem Grundstück in der Dorfstraße in Leimbach. Die Polizei sucht Zeugen.

Suhl - Diebstahl aus vier Autos
In der Zeit von Donnerstag bis Samstag wurden vier Fahrzeuge durch unbekannte Täter angegriffen. Die Unbekannten schlugen die Seitenscheiben der Autos ein und entwendeten aus dem Inneren diverse Wertgegenstände im Gesamtwert von etwa 400 Euro. Die Autos waren in der Karl-Marx-Straße und Rennsteigstraße abgestellt. Durch die Angriffe entstanden Gesamtsachschäden in Höhe von 1.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Viernau - Vorfahrt missachtet

Am Samstagnachmittag befuhr ein 73-Jähriger aus Viernau mit seinem Skoda die Meininger Straße. Zur gleichen Zeit wollte ein 51-Jähriger mit seinem Audi auch auf die Meininger Straße auffahren. Der 51-Jährige übersah den Skoda und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Verletzt wurde beim Zusammenstoß niemand. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Masserberg - Keine Fusion mit Schleusegrund

Die Gemeinde Masserberg wird nicht mit Schleusegrund fusionieren. Der Gemeinderat hat einen entsprechenden Beschluss am Donnerstagabend mit deutlicher Mehrheit wieder aufgehoben. Bürgermeister Denis Wagner sieht durch die Fusion zahlreiche geplante Investitionen wie das Badehaus und die insolvente Kurklinik in Gefahr. Beide Gemeinden hatten im Frühjahr die Fusion beschlossen. Auf einen Eingemeindungsvertrag konnten sie sich jedoch nicht einigen.

Suhl - "Schwarzer Crux" soll Heilstollen werden

Das Besucherbergwerk "Schwarzer Crux" in Vesser soll Heilstätte für Allergiker und Asthma-Patienten werden. Die besonders reine Luft im Magnetit-Stollen soll nun offiziell zertifiziert werden. Betreiber Karl Rieger bittet deshalb um finanzielle Unterstützung durch die Stadt. 7.000 Euro kosten die Messungen unter Tage durch den Deutschen Wetterdienst. Vor 22 Jahren hatte Karl Rieger das 1924 geschlossene Bergwerk mit viel Aufwand für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Suhl/Zella-Mehlis - Stadtwerke mit acht E-Ladestationen

Aktuell betreiben die Stadtwerke Suhl/Zella-Mehlis acht öffentlich zugängliche Ladestationen für E-Autos in den beiden Städten, u.a. am Bahnhof in Zella-Mehlis und am Neuen Rathaus in Suhl. Dafür wurden laut SWSZ über 84.000 Euro investiert. Durch Förderprogramme von Bund und Land konnten die Investitionen mit ca. 38.000 Euro unterstützt werden. 2019 soll eine weitere Ladesäule am Suhler Bahnhof entstehen.

Oberhof - Neuer Name für Ski-Arena

Die Ski-Arena in Oberhof bekommt ab 1. Januar 2019 einen neuen Namen. Sie wird dann "LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig" heißen, so der Glücksspielanbieter mit Sitz in Suhl. Der Vertrag mit dem bisherigen Namensgeber DKB (Deutschen Kreditbank) läuft zum Jahresende aus. LOTTO Thüringen bleibt mindestens bis nach der Biathlon-WM 2023 Namensgeber der Wintersportstätte am Grenzadler.

Suhl - Neuer Wirt in der Suhler Hütte
Die Suhler Hütte nahe des Schneekopfes hat wieder einen Wirt. Karsten Schneider eröffnet die Wanderhütte am 1. Dezember, so Werner Triebel vom Hüttenverein. Karsten Schneider ist zur Zeit Gastronom des "Thüringer Hofes" in Goldlauter-Heidersbach. Den wird er nun schließen. Um künftig Streitereien zwischen Verein und Betreiber zu vermeiden, wird Schneider die Hütte direkt von der Stadt Suhl pachten. Die Suhler Hütte auf 924 Metern Höhe wurde 1928 eröffnet.

 



SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
    Zella-Mehlis - Dia-Vortrag über Australien
„Ab durch die Mitte - im roten Herzen Australiens" - so lautet der Titel des Dia-Vortrages von Johannes Wunderlich. Dieser ist am Dienstag, 20. November, um 19.30 Uhr in der Scheune des Bürgerhauses zu erleben. Der Autor führt den Betrachter von Australiens Süden bis in den heißen Norden, entlang des Stuart-Highways. Der Eintritt kostet 5 Euro. Karten in der Tourist-Info Zella-Mehlis - Telefon 0 36 82 / 48 28 40

Hildburghausen - Erich von Däniken im Stadttheater

Im Februar 1968 erschien der Bestseller "Erinnerungen an die Zukunft" vom Sachbuchautor Erich von Däniken. Das Buch wurde in 32 Sprachen übersetzt. 50 Jahre sind vergangen und Erich von Däniken publizierte 40 weitere Titel. Jetzt blickt er auf "50 Jahre Erinnerung an die Zukunft" zurück. Dazu referiert Däniken am Mittwoch, 21. November, um 19.30 Uhr im Stadttheater Hidburghausen.

Suhl-Dietzhausen - "Streifzüge" in der Kirche

Am Freitag, 23. November, wird um 17 Uhr in der Kirche die Ausstellung "Historisch-fotografischen Streifzüge durch die Dietzhäuser Dorfgeschichte" eröffnet. Seit 1998 ist die Schau jährlich zu sehen und wird immer wieder erweitert. Das Gesamtobjekt umfasst mittlerweile fast 800 große Ausstellungstafeln und ist somit ein besonderes Stück Dorfgeschichte zum Anfassen und Erleben. Die Ausstellung in der Kirche ist bis 27. November zu sehen.

Suhl - "KlangWelten" in Kulturbaustelle

Am Freitag, 23. November, kehrt die gebürtige Suhlerin Jenny Schauerhammer für eine musikalische Lesung im Rahmen der Provinzkultur-Reihe "Freitagssalon" zurück in ihre Heimatstadt. Im Gepäck hat sie Lena Lehmann und das gemeinsame Programm heißt "KlangGedanken - Sommerkinder auf dem Weg ins Wir". Zu sehen und hören sind die beiden Leipzigerinnen ab 19.30 Uhr in der Kulturbaustelle in der Friedrich-König-Straße. Tickets unter provinzkultur.de

Suhl-Heinrichs - Stehlampenerleuchtung
Am Samstag, 24. November, erleuchten banale Stehlampen bereits zum 4. Mal die Beschaulichkeit von Heinrichs. Zur Stehlampenerleuchtung öffnen sich von 14 bis 20 Uhr wieder die malerischen Innenhöfe, Künstlerwerkstätten und das Historische Rathaus für einen besonderen Kunstmarkt. Präsentiert werden Malerei, Grafik, Fotografie, textile Kreationen und Kunstwerke aus Ton, Holz und Metall. Musik, Literatur, Wein und Gesang ergänzen das Programm.

Schleusingen - Neue Ausstellung zum Leben im Mittelalter

Wie war das Leben im Mittelalter? Dieser Frage will das Naturhistorische Museum in der Bertholdsburg mit einer neuen Sonderausstellung nachgehen. Unter dem Titel "Leben im Henneberger Mittelalter" wird diese am Samstag, 24. November, um 17 Uhr eröffnet. In der Ausstellung werden die Themenbereiche Religion, Alltagsleben, Militär-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte berüht. Die Ausstellung ist bis März 2019 zu sehen.

Schleusingen - Museumsnacht in der Bertholdsburg

Das Museum in der Bertholdsburg lädt am Samstag, 24. November, von 18 bis 23 Uhr zur Museumsnacht ein. In nächtlicher Atmosphäre können Kinder und Erwachsene eine spannende Entdeckungstour mit verschiedenen Angeboten erleben. 18.15 und 20 Uhr: Taschenlampenführung - 19 und 21 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung "Leben im Henneberger Mittelalter". Live-Musik von Folk bis Klassik mit Linda Trillhaase. Tickets an der Abendkasse zu 7 Euro, und 17 Euro (Familienkarte).

Meiningen - Foyerkonzert mit "Classic Light"

Für Sonntag, 25. November, lädt das Meininger Theater zum Foyerkonzert ein. Um 11.15 Uhr erklingen unter dem Titel "Classic Light" beliebte Klassik-Hits in ganz neuem Gewand. Rudolf Hild hat bekannte Werke wie Carmens „Habanera“, Vivaldis „Jahreszeiten“ oder Bachs „Jesus bleibt meine Freude“ neu arrangiert und für ein Ensemble aus E-Geige, E-Piano und Kontrabass adaptiert. Karten unter 0 36 93 / 45 12 22 und meininger-staatstheater.de erhältlich.

Suhl - Vier Wochen Sühler Chrisamelmart

Der Sühler Chrisamelmart wird am Mittwoch, 28. November, um 17 Uhr feierlich vor dem Rathaus durch OB Andre Knapp und dem Weihnachtsmann eröffnet. Das Alte Rathaus mit seinen 24 Fenstern wird sich wieder in einen Weihnachtskalender verwandeln. Der Chrisamelmart ersteckt sich vom Dianabrunnen über den Steinweg bis zum Markt und lädt bis zum 23. Dezember zum Bummeln und Kaufen ein. Öffnungszeiten in der Regel von 11 bis 21 Uhr. Freitags und samstags etwas länger.

Suhl - Buchvorstellung "Der Autobahnbau um Suhl"

Zehn Jahre nach der Freigabe des letzten Teilstücks der Thüringer Waldautobahn legt Oberingenieur Dieter Engel jetzt eine Abhandlung zu Entstehung der A 71/73 vor. "Der Autobahnbau um Suhl" ist der Titel des Heftes 56 der "Kleinen Suhler Reihe". Zur Buchvorstellung am Donnerstag, 6. Dezember, wird Dieter Engel um 17 Uhr im Oberrathaussaal die Broschüre vorstellen. Der Eintritt ist frei. Das Heft kann an diesem Abend erstmals erworben werden.

Erfurt - Beste Sportler Thüringens gesucht

Ab sofort läuft die Wahl zum "Thüringer Sportler 2018". Jeweils acht Kandidaten stehen in den drei Kategorien Sportler, Sportlerinnen und Mannschaften zur Abstimmung. Bis zum 6. Dezember haben alle die Möglichkeit zum Mitmachen unter ball-des-thueringer-sports.de. Allen Teilnehmern winken bei einer Verlosung tolle Preise. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 19. Dezember, die Ehrung dann am 6. April 2019 beim Ball des Thüringer Sports in Erfurt.

Suhl - Vodafone schaltet analog ab

Im Versorgungsnetz Südthüringen schaltet Vodafone (Kabel Deutschland) am 7. März 2019 das analoge Fernsehen im Kabel ab. Um dann weiterhin fernsehen zu können, wird ein digitales Empfangsgerät benötigt. Rennsteig.TV ist schon seit einem Jahr nicht mehr im analogen Netz zu finden - digital in SD (Programmplatz 153) und hochauflösend in HD (Programmplatz 185). Weiter wird unser Programm über Magenta TV bundesweit verbreitet.

Suhl - DVD über RG 28 auch bei Rennsteig.TV erhältlich

"Kommen Rührgeräte in den Himmel?" vom Suhler Filmproduzenten Bert Göhler ist ein Film über die Nachhaltigkeit und über den Kultmixer RG 28, der einst im Elektrogerätewerk Suhl produziert wurde. Die DVD ist auch bei Rennsteig.TV in Suhl im Studio Topfmarkt 1 für 15 Euro erhältlich. Auf der DVD ist auch die Reportage von Rennsteig.TV über die Filmpremiere in Suhl zu sehen. Weitere Infos unter 0 36 81 / 38 87 73
 
 


RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv