WETTER CHECK  



   



Die Wetterlage: Zwischen Hoch "Brigitta" über Mittel- und Südosteuropa und einem Tief über Nordafrika strömt weiterhin winterlich kalte Luft zu uns. Von der Krim über Zentraleuropa bis nach Galicien gibt es dabei viel Sonnenschein.

Am Freitag scheint überwiegend die Sonne, nur hier und da gibt es vereinzelte Wolken. Die Höchstwerte -2 Grad. Im oberen Thüringer Wald -3 Grad. Dazu weht der Wind schwach aus Nordost bis Ost.

 



   

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  21. Januar  
 
  Am Samstag gibt es kaum Wolken, vielfach scheint die Sonne. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf -9 bis -5 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf -2 Grad. Am Rennsteig -3 Grad. Der Wind weht leicht bis schwach aus Ost bis Südost.  
 
 

22. Januar

 
 
  Am Sonntag wechselt sich die Sonne mit leichter Bewölkung ab. Die Tiefstwerte liegen bei -11 bis -8 Grad, die Höchsttemperaturen bei -4 Grad. Am Rennsteig -5 Grad. Der Wind weht überwiegend leicht, teils schwach aus Süd.  
 
 

23. Januar

 
 
  Am Montag ist es wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf -12 bis -9 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann -3 Grad erreicht. Am Rennsteig -3 Grad. Der Wind weht leicht bis schwach aus nördlichen Richtungen.
 
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Januar muss vor Kälte knacken, wenn die Ernte gut soll sacken.

Je frostiger der Januar, desto freundlicher das Jahr.

Im Januar viel Regen und wenig Schnee, tut Saaten, Wiesen und Bäumen weh.

Ist der Januar kalt und weiß, kommt der Frühling ohne Eis.

 
 




 
 

  Was sonst noch passierte ...  



   


20. Januar
Kurz erklärt: Wie mächtig ist der US-Präsident?
tagesschau.de

20. Januar
Lawinen-Abgang in Italien: Noch immer werden knapp 30 Menschen vermisst
tagesschau.de

20. Januar
Australien: Mann rast absichtlich in Menschenmenge - drei Passanten tot
stern.de

20. Januar
Wissenschaftler benennt diese Mottenart nach Donald Trump
thüringen24.de

19. Januar
RTL-Dschungelcamp, Tag 7
stern.de
spiegel.de

19. Januar
Warum ist der MDR erfolgreich und der RBB nicht?
dwdl.de

19. Januar
Suhl will mit Oberhof über Fusion verhandeln
mdr.de
 



   

  KALENDERBLATT  
     
  20. Januar
1907 - Der Physiker Manfred von Ardenne wird in Hamburg geboren.

1920 - Der italienische Filmregisseur Federico Fellini wird geboren.

1961 - Marilyn Monroe und Arther Miller werden geschieden.

1967 - Der TV-Komiker Wigand Boning wird geboren.

1984 - "Tarzan" Johnny Weissmuller 79-jährig gestorben.

1986 - Die UdSSR schießt das Kernmodul der Raumstation Mir in die Erdumlaufbahn.

1993 - Die Schauspielerin Audrey Hepburn gestorben.
 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 
  PROGRAMM im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 3783 - Donnerstag 18 Uhr bis Freitag 17 Uhr im Stundentakt
VOR ORT - Wildbeobachtung bei Frauenwald (17 min)
RATGEBER - ActionCams für Hobbyfilmer (13 min) - Video by VIMEO
SPORT AKTUELL - Volleyball: VfB Suhl - Dresdner SC (12 min) - Video by VIMEO
ADAC AUTOTEST - Renault Scenic dCi 130 (6 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (12 min)

Sendung 3785 - Freitag 18 Uhr bis Samstag 17 Uhr im Stundentakt
TIERPARK-GESCHICHTEN - Ein Wintertag im Tierpark Suhl (15 min)
NEUES AUS SUHL -
Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters im CCS (35 min) - Video by VIMEO
RATGEBER - Grippe oder Erkältung? (10 min) - Video by VIMEO

Dazw. KULTURABEND - Fr. bis So. 21 Uhr, Sa. bis Mo. 1, 10 und 15 Uhr
HEIMAT-COMEDY - Rhöner Schlachthof - Teil 1
Der Rhöner Schlachthof ist DAS Comedy-Event in Unterfranken. Am 4. Dezember 2016 fand es bereits zum 3. Mal in Strahlungen bei Bad Neustadt statt. Gesprochen wird "rhönerisch", eine besondere Art des Fränkischen. Mit dabei waren Nico Rossmann, Fredi Breunig, Martin Wachenbrönner, Ines Procter, Olaf Bossi und Daphne de Luxe (60 min) - Video by VIMEO

Dazw. Themen, Tipps & Trends - täglich 5 Uhr, 11 Uhr, 17 Uhr und 23 Uhr
KINONEWS - Aktuelle Filmvorstellungen (24 min)
AQUA TV - Magazin für Wassersportliebhaber (21 min)
DAUERWERBESENDUNG - KnobiVital (15 min)

Diese Woche im Nachtprogramm:
1 Uhr: Ein Abend für Rolf Anschütz - 2 Uhr: Weltweit - New York
3 Uhr: Weltweit - Atlantis und Java - 4 Uhr: Nightflight - Impressionen

 
 



SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Freitag, 20. Januar 2017

 
   

Südthüringen - Geht alle raus in den Schnee
Für Wintersportler und -wanderer lockt das Wochenende mit einem Winterwetter wie aus dem Bilderbuch. Am Rennsteig herrscht bei strahlend blauem Himmel weiter Dauerfrost. Nach Angaben des Regionalverbunds Thüringer Wald sind im Rennsteiggebiet weiterhin mehr als 1.000 Kilometer Loipen und Skiwanderwege auf feinstem Pulverschnee gespurt. Für Abfahrtsläufer haben 15 Skilifte geöffnet. Auch kleinere Lifte wie in Suhl-Goldlauter, Suhl-Döllberg und Schmiedefeld/R. werden in Betrieb sein. Weiter Infos unter thueringer-wald.com

Suhl - Wahl zur beliebtesten Bergbaude läuft noch bis 3. Februar

Mehrere hundert Stimmkarten sind zur Aktion "Beliebteste Bergbaude der Region" bei Rennsteig.TV angekommen. Auch auf der Internetseite www.thueringer-wanderwelt.de wird tüchtig gevotet. Es kann noch weiter bis zum 3. Februar abgestimmt werden. Beim 9. Suhler Tourismustreff am Montag, 20. Februar, wird ab 19 Uhr das Ergebnis im CCS bekannt gegeben. Karten zu 12,50 Euro in der Touristinfo im CCS.

Meiningen - Fernwärmenetz über mehrere Stunden defekt

Die Bewohner des Meininger Stadtteils Jerusalem haben am Mittwochmorgen teilweise im Kalten gesessen. Durch ein Leck in der Utendorfer Straße kam es ab Stadtwerke-Heizwerk Nord zu einem Druckverlust in den Leitungen des Fermwärmenetzes. Am Mittwochnachmittag wurde das Leck repariert. Etwa 60 Wohnungen waren vom Heizungsausfall betroffen gewesen, so ein Sprecher der Stadtwerke.

Suhl - Noch 50 Karten für Sonderzug zum Thüringen-Derby

Zum Volleyball-Derby am Samstag, 11. Februar, zwischen Schwarz-Weiß Erfurt und dem VfB Suhl fährt ein Sonderzug der Südthüringen-Bahn. Für 19 Euro gibt es die komplette Zugfahrt, sowie die Eintrittskarte zum Spiel. Bisher wollen 150 Fans mit dem Zug nach Erfurt fahren. 50 Karten gibt es noch. Tickets sind per E-Mail bei der Geschäftsstelle des VfB in der Gutenbergstraße 4 zu erwerben.

Suhl - Stadtrat für Fusion mit Oberhof

Der Suhler Stadtrat hat sich am Mittwochabend einstimmig für Fusionsverhandlungen mit Oberhof ausgesprochen. Zur Sitzung war Oberhofs Bürgermeister Thomas Schulz eingeladen, der für ein Zusammengehen beider Städte warb. Jetzt muss noch der Oberhofer Stadtrat am 24. Januar Grünes Licht geben. Dagegen hat sich Zella-Mehlis gegen einen Drei-Städte-Bund ausgesprochen. Hier will eine Bürgerinitiative die Fusion mit Suhl verhindern.

Suhl - Aus Hotel Thüringen wird Michel Hotel
Über Jahrzehnte hat Brigitte Groeger das Hotel Thüringen am Herrenteich geleitet und geprägt. Nachdem sie zum Jahreswechsel das Hotel an ihren Nachfolger, der Hotellkette Michel, übergeben hat, ist die Namensänderung nun auch sichtbar. Am Eingang des Hotel steht jetzt "Michel Hotel Suhl".

Südthüringen - Forst versorgt Rotwild mit Futter
Der derzeitige strenge Winter macht den Wildtieren im Thüringer Wald zunehmend zu schaffen, so ein Sprecher von Thüringenforst. In einigen Forstämtern werde deshalb Rotwild mit Heu, Rüben und Kastanien versorgt. Rehe und Hirsche können sich solchen Situationen gut anpassen. Sie fahren dabei ihren Stoffwechsel herunter. Dennoch werde es bei schwachen Tieren einige Opfer geben.

Oberhof - Weniger Gäste im H2Oberhof

Im Wellnessbad H2Oberhof sind im vergangenen Jahr etwa 105.000 Gäste gezählt worden. Ursprünglich war mit jährlich 125.000 Gästen gerechnet worden, so Carsten Blank von der Oberhofer Sportstätten GmbH. Wie hoch das Defizit ausfällt, steht noch nicht fest. Es liegt aber vermutlich höher als die jährlich geplanten 200.000 Euro. Die Mehrkosten muss das Land als Gesellschafter übernehmen.

Sonneberg - Drei Turnhallen gesperrt

Wegen zu hoher Schneelast auf den Dächern hat die Kreisverwaltung Sonneberg drei Schulturnhallen gesperrt. Das sind die Sporthallen der Grundschulen in Rauenstein und Judenbach sowie der Regelschule in Sonneberg. Die zulässige Schneelast der Dächer sei inzwischen überschritten worden. Weiter ist das Dach der Sonneberger Turnhalle undicht, so dass Schmelzwasser ins Gebäude läuft.

Suhl - Keinen Schnee in Gewässer entsorgen

Die Untere Wasserbehörde verbietet das Entsorgung von Schnee in Flüssen und Gewässern. Dadurch wird dem Wasser Wärme entzogen, wenn zu viel Schnee hineinkomme. Es bilde sich verstärkt Eis. Das belaste nicht nur die Fische, auch könnte das Wasser an Engstellen nicht abfließen. Weiter werden die Gewässer mit Streusalz und Abfällen belastet. Theoretisch seien Strafen von bis zu 50.000 Euro möglich, so die Stadtverwaltung Suhl.

Hildburghausen - 63-Jähriger tödlich verunglückt

Ein 63-jähriger Mann ist am Montagnachmittag bei einem Unfall zwischen Hildburghausen und Heßberg tödlich verunglückt. Seine 59-jährige Frau wurde schwer verletzt. Der Fahrer lenkte auf glatter Fahrbahn in einer Linkskurve geradeaus und kam von der Straße ab. Anschließend landete das Auto - trotz Leitplanke - auf einem kleinen Abhang. Vermutet wird aber ein gesundheitliches Problem des Fahrers als Unfallursache.

Schmiedefeld/R. - Rennsteiglauf mit bereits 10.000 Anmeldungen

Für den 45. Rennsteiglauf am 20. Mai gibt es bereits mehr als 10.000 Anmeldungen, so der GutsMuths-Rennsteiglaufverein. Vor allem beim Marathon zeigt sich ein deutlicher Anstieg: Mit aktuell 2.080 Einträgen liegen in der Geschäftsstelle exakt 200 Meldungen mehr vor als zur gleichen Zeit im vergangenen Jahr. Die 10.000. Anmeldung kam vom 66-jährigen Rolf Gürtler aus Straßburg, der in diesem Jahr zum 40. Mal den Supermarathon laufen will.

 
 


SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
   

Suhl - Sonderzug zum Thüringen-Derby in Erfurt
Zum Volleyball-Derby am Samstag, 11. Februar, zwischen Schwarz-Weiß Erfurt und dem VfB Suhl fährt ein Sonderzug der Südthüringen-Bahn. Für 19 Euro gibt es die komplette Zugfahrt, sowie die Eintrittskarte zum Spiel. Zusteigen können die Volleyball-Fans in Diezhausen, Heinrichs, Suhl, Zella-Mehlis und Arnstadt. Der Zug startet um 14.50 Uhr in Meiningen. Rückfahrt ist um 21 Uhr. Tickets sind per E-Mail bei der Geschäftsstelle des VfB zu erwerben.

 
 


RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv