WETTER CHECK  



   



Die Wetterlage: Der hohe Luftdruck verlagert sich nach Südeuropa. Dabei erfasst ein Wolkenband mit etwas Regen von den Britischen Inseln das nördliche Mitteleuropa und die Ostsee. Bei uns weiter sonnig.

Am Mittwoch ist der Himmel wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die Sonne heraus. Die Luft erwärmt sich während des Tages bis auf 15 Grad. Im oberen Thüringer Wald 12 Grasd. Der Wind weht meist frisch aus westlicher Richtung.

 



   

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  30. März  
 
  Am Donnerstag kommt die Sonne nur noch gelegentlich zum Vorschein, meist wird sie von Wolken verdeckt. Die Tiefsttemperaturen betragen 6 bis 8 Grad, die Höchstwerte 16 Grad. Am Rennsteig 13 Grad. Dazu weht der Wind leicht bis schwach aus Südwest bis West.  
 
 

31. März

 
 
  Am Freitag gibt es kaum Wolken, vielfach scheint die Sonne. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 5 bis 7 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 19 Grad. Am Rennsteig 15 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd bis Südwest.  
 
 

1. April

 
 
  Am Samstag ist der Himmel meist grau. Die Sonne kommt nur gelegentlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 6 bis 8 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 17 Grad. Am Rennsteig 14 Grad. Der Wind weht nur leicht aus West.  
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Wie St. Berthold (29.3.) gesonnen,
so der Frühling wird kommen.

Ist's im März zu feucht, wird's Brot im Sommer leicht.

Fürchte nicht den Schnee im März, darunter ist ein warmes Herz.

Märzenregen zeigen an, daß große Winde ziehen heran.

Wenn der März zum April wird,
so wird der April zum März.

Im Märzen kalt und Sonnenschein,
wird die Ernte sehr gut sein.

Ein feuchter März ist des Bauern Schmerz.

 
 




 
 

  Was sonst noch passierte ...  



   


29. März
Dekret unterzeichnet: Trump hebelt Obamas Klimaschutz aus
tagesschau.de
spiegel.de

29. März
Brexit wird beantragt: Startschuss zur Scheidung
tagesschau.de
spiegel.de

29. März
Umstellung auf DVB-T2: Neuer Standard für schärfere Bilder
tagesschau.de
stern.de
spiegel.de

29. März
Madeira benennt Airport um: Ein Flughafen namens Ronaldo
tagesschau.de

29. März
Ankunft in Chicago: Schweinsteiger von Hunderten Fans empfangen
spiegel.de

28. März
Schauspielerin Christine Kaufmann 72-jährig gestorben
tagesschau.de
faz.net

28. März
Neues Dekret: Trump will Obamas Klimapolitik zurückrollen
faz.net
 



   

  KALENDERBLATT  
     
  29. März
1810 - Friedrich König erhält ein Patent auf seine Schnelldruck-Maschine.

1848 - Die Niagarafälle bleiben wegen eines flußwärts entstandenen Eisstaus 30 Stunden lang trocken.

1939 - Der italienische Schauspieler Terence Hill wird geboren.

1959 - Billy Wilders Komödie "Manche mögen's heiß" mit Marilyn Monroe hat Premiere.

1960 - Bei Frankfurt/M. wird Europas erstes Autokino eröffnet.

1963 - Alfred Hitchcocks Thriller "Die Vögel" hat Prmiere.

1970 - Tagesschau und heute werden erstmals in Farbe gesendet.

2004 - In Irland tritt das weltweit erste von einem Staat erlassene Rauchverbot in Kraft.


30. März
1867 - Für 7,2 Mio. Dollar geht Alaska aus russischem in USA-Besitz.

1912 - Karl May stirbt 70-jährig.

1945 - Der britische Sänger und Gitarrist Eric Clapton wird geboren.

1981 - US-Präsident Reagan wird bei einem Attentat schwer verletzt.

2002 - "Queen Mum" stirbt im Alter von 101 Jahren.
 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 
  PROGRAMM im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 3857 - Dienstag 18 Uhr bis Mittwoch 17 Uhr im Stundentakt
THEATER AKTUELL - Drama "Cyrano de Bergerac"
am Meininger Theater (12 min) - Video by VIMEO
NEUES AUS SUHL -
Tourismuskonzept 2025 für den Thüringer Wald (17 min) - Video by VIMEO
ANNO 1961 - Kosmonat Juri Gagarin im Weltall (12 min)
HEIMATKUNDE - Zweiländermuseum Rodachtal (7 min) - Video by VIMEO
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (12 min)

Dazw. Themen, Tipps & Trends - täglich 5, 11, 17 und 23 Uhr
KINONEWS - Aktuelle Filmvorstellungen (28 min)
MODELL+BAHN - Modelleisenbahnanlage auf zwei Etagen (15 min)
DAUERWANDERSENDUNG - KnobiVital (15 min)

Diese Woche im Nachtprogramm:
1 Uhr: Best of Rasselbock 2017 - 2 Uhr: Weltweit: New York
3 Uhr: Ein Abend für Rolf Anschütz - 4 Uhr: Nightflight - Impressionen

 
 



SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Mittwoch, 29. März 2017

 
   

Schleusingen - Nachts ohne Strom
In der Nacht zum Mittwoch waren in Schleusingen mehr als 1.500 Haushalte kurzzeitig ohne Strom. Betroffen waren auch die Ortsteile Gethles, Bischofrod und Eichenberg. Ursache: Ein Bagger hat am Dienstag in der neuen Eigenheimsiedlung "Weißer Berg" ein Stromkabel beschädigt. Über Nacht sei Feuchtigkeit ins Kabel gekrochen und habe einen Kurzschluss verursacht, so ein Sprecher der Thüringer Energienetze.

Eisfeld - 19-Jähriger beschmierte Skateranlage

Am Dienstagabend hatte ein junger Mann die Skateranlage am Eichberg mit Graffiti besprüht. Aufmerksame Zeugen konnten der Polizei Angaben zum möglichen Täter machen. Die Beamten machten den 19-jährigen Sprayer kurze Zeit später ausfindig. In seiner Vernehmung räumte er die Sachbeschädigung an der Skaterbahn ein. Der verursachte Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Eisfeld - Transporter kippte auf A 73 um

Auf der A 73 zwischen Eisfeld-Süd und Eisfeld-Nord ist am Dienstagnachmittag ein Kleintransporter umgekippt. Dabei wurden zwei Menschen leicht verletzt, so die Polizei. Für die Bergungsarbeiten und die Landung des Rettungshubschraubers war die Autobahn zwischenzeitlich voll gesperrt.

Suhl - Auffahrunfall an Schrankenanlage

An der Schrankenanlage des Parkdecks am Zentralklinikum wollte am Dienstagmorgen eine 75-Jährige mit ihrem Mercedes anhalten. Dabei verwechselte sie Brems- und Gaspedal und fuhr auf einen Opel auf. Diesen schob sie weiter auf einen VW- Transporter. In Folge fuhr die 75-Jährige beim Rückwärtsfahren dann auch noch auf einen Opel. Niemand wurde veletzt. Der Gesamtschaden an den Autos wird auf über 5.800 Euro geschätzt.

Zella-Mehlis - Graveur Helmut König gestorben

Der Medailleur und Graveur Helmut König starb am Samstag im Alter von 82 Jahren. Er wurde 1934 in Mailand geboren. In Zella-Mehlis erlernte er den Beruf des Graveurs. Und in diesem speziellen Handwerksfach war er einer der besten. Während seiner Schaffenszeit stellte er bis zu 2.000 Prägemedaillen her. Seine Medaillen sind in zahlreichen Ausstellungen und Museen Deutschlands zu sehen. Hier ein Rennsteig.TV-Beitrag aus dem Jahr 2014 - Video bei VIMEO

Südthüringen - Frühlingszeit ist Motorradzeit

Der Frühling kommt und die neue Motorrad-Saison beginnt. Deshalb ruft die Polizei in Südthüringen alle Biker zur umsichtigen Fahrweise auf. Vor allem fehle nach den Wintermonaten Fahrpraxis. Der Biker muss erst einmal wieder das Gefühl für die Maschine bekommen. In den vergangenen zwei Jahren gab es in Südthüringen 279 Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Motorradfahrern. 102 Personen wurden schwer verletzt und sieben Biker starben, so die Polizei.

Suhl - Clowns sollen Klinikaufenthalt erleichtern

In Zukunft wird es im SRH-Zentralklinikum auf dem Döllberg Clowns geben. Sie sollen Kindern den Krankenhausaufenthalt erleichtern und über die Trennung von den Eltern hinweghelfen. Wie ein Sprecher mitteilte, werden die Clowns vom Verein Rote Nasen aller zwei Wochen auf den Stationen zu Gast sein. Der Verein Rote Nasen Deutschland ist seit 14 Jahren in Kliniken im Einsatz.

Ilmenau - Frau fuhr auf A71 in die Mittelleitplanke

Eine 55-Jährige kam am Montagabend auf der A 71 bei Ilmenau aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend zog der Wagen nach links, prallte gegen die Mittelleitplanke und landete in einem Graben. Ein Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Frau ins Krankenhaus. Die A71 war zwischen Gräfenroda und Ilmenau-West etwa eine Stunde gesperrt.

Hildburghausen - Bagger geriet in Brand

Während Erdarbeiten vor einem Wohnhaus ist am Montagabend in der Würselener Straße ein Bagger in Brand geraten. Das Feuer brach im Motorraum des Fahrzeuges aus, so die Polizei. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. An der Arbeitsmaschine entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Ursache des Brandes soll ein technischer Defekt gewesen sein.

Eisfeld - 800 Haushalte kurzzeitig ohne Strom

Ein defektes Erdkabel hat am Montagabend zu einem Stromausfall geführt. Betroffen waren nach Angaben des Netzbetreibers rund 800 Haushalte und Betriebe der Stadt. Das 20 Kilovolt-Kabel wurde vom Netz genommen. Nach einer Stunde hatten alle Verbraucher wieder Strom.

Schleusingen - 270 Liter Diesel abgezapft

Am Wochenende entwendeten unbekannte Täter aus zwei Arbeitsmaschinen Dieselkraftstoff. Der Bagger und die Raupe standen auf einer Baustelle an der Landstraße zwischen Schleusingen und Hinternah. Insgesamt zapften der oder die Diebe etwa 270 Liter Diesel im Wert von zirka 350 Euro ab. Dazu öffneten sie die Tankdeckel gewaltsam. Die Polizei sucht Zeugen.

Oberhof - Einbruch in Gaststätte

In die Gaststätte Grenzadler ist in der Nacht zum Montag eingebrochen worden. Der oder die Unbekannten hebelten das Toilettenfenster auf und stiegen ein. Sie durchsuchten die Büroräume und entwendeten Technik sowie Bargeld, so die Polizei. DerGesamtschaden wird auf etwa 1.300 Euro geschätzt.

Erfurt - Eisfeld wird einem neuen Wahlkreis zugeordnet

Der Landtag hat am Freitag eine Neuordnung der Landtagswahlkreise beschlossen. Wie ein Wahlkreis gegliedert ist, richtet sich vor allem nach der Einwohnerzahl. Wahlkreise müssen in etwa gleich viele Wahlberechtigte haben. Deshalb müssen 10 der 44 Wahlkreis in Thüringen neu zugeschnitten werden. Dadurch wechselt die Stadt Eisfeld aus dem Wahlkreis 18 (Hildburghausen I/Schmalkalden-Meiningen III) in den Wahlkreis 20 (Hildburghausen II/Sonneberg II).

Friedelshausen - Menschenkette gegen Stromtrasse

Über 500 Menschen haben am Sonntag gegen die geplante Südlink-Stromtrasse protestiert. Zwischen Hümpfershausen und Friedelshausen im Kreis Schmalkalden-Meiningen bildete sich eine Menschenkette. Zu den Teilnehmern gehörten auch Kinder aus den umliegenden Kindergärten, Grund- und Regelschulen sowie dem Rhöngymnasium. Nach Angaben der Bürgerinitiative Friedelshausen sind weitere Proteste geplant.

Frauenwald - Schadfleck wird abgerissen

Das ehemalige NVA-Erholungsheim soll ab Mai abgerissen werden. Das ortsprägende Gebäude war 1976 erbaut worden. Seit Ende der 90er Jahre steht es leer und verfällt. Die Gemeinde kaufte 2014 das Objekt. Finanziert wird der Abbruch durch eine Ausgleichsmaßnahme des Netzbetreibers 50 Hertz für den Bau einer 380 kV-Leitung durch den Thüringer Wald. Der Abriss soll 1,4 Mio. Euro kosten.

Schmiedefeld/R. - Dampflok der Baureihe 94 bald wieder fahrbereit

Die Dampflok 94 1538 (Baujahr 1922) wird ab Mitte April wieder über den Rennsteig schnaufen, das teilte der Verein der Dampfbahnfreunde Mittlerer Rennsteig mit. Derzeit befindet sie sich zur Generalsanierung in Kloster Mansfeld. Die Reparatur der historischen Dampflok kostet mehr als 250.000 Euro. Die Dampflok soll zwischen Ilmenau und Themar und später auch zwischen Suhl und Schleusingen fahren.

Zella-Mehlis - Wegesperrungen wegen Baumfällarbeiten
In den Gebieten zwischen Zella-Mehlis und Benshausen wird seit Donnerstag der Wald gelichtet. Das teilte das Forstamt Oberhof mit. Einzelne Bäume werden dabei herausgenommen, damit Wurzeln und Kronen der anderen Bäume mehr Platz und Licht bekommen. Bis Ende April müssen so Wanderer mit gesperrten Wegen und Waldgebieten rechnen.

Hildburghausen - Theresienpaar gesucht

Die Stadt sucht für sein Theresienfest im September das diesjährige Theresienpaar. Mindestens einer der Partner sollte aus Hildburghausen sein. Außerdem sollten beide etwas über die Geschichte des Theresienfestes wissen. Das Volksfest geht auf die Hochzeit von Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen und Kronprinz Ludwig von Bayern im Jahr 1810 in München zurück. Daraus entstand das Münchner Oktoberfest.

 
 


SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
    Suhl - Polizeiberufe vorgestellt
Am Mittwoch, 29. März, informiert Polizeihauptmeisterin Petra Reinhardt über die Ausbildung zur/m Polizeivollzugsbeamtin/en im mittleren und gehobenen Vollzugsdienst. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Gebäude des Inspektionsdienstes in der Bahnhofstraße 2 in Suhl und dauert etwa zwei Stunden. Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen.

Suhl - Vortrag zum NASA-Flug in der Sternwarte

Olaf Kretzer, Leiter der Sternwarte Suhl, nahm Anfang 2017 an einem NASA-Flug zur Beobachtung der Sterne mit einem Radioteleskop aus einem Flugzeug in 15 km Höhe teil. Aufgrund der großen Nachfrage wiederholt Olaf Kretzer seinen Vortrag "SOFIA – Astronomie und Technik in der Stratosphäre" am Donnerstag, 30. April, um 19 Uhr in der Sternwarte auf dem Suhler Hoheloh. Dazu Beitrag von Rennsteig.TV - Video by VIMEO

Suhl - Literatursalon in der "Weiberwirtschaft"

Der Südthüringer Literaturverein lädt am Freitag, 31. März, zum Literatursalon ein. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Vereinszimmer der "Suhler Weiberwirtschaft" in der Bahnhofstraße. Schreibende und Literaturfreunde haben dabei die Gelegenheit, neu entstandene Texte vorzustellen oder zu hören und mit Schriftstellern aus der Region ins Gespräch zu kommen.

Suhl - NONSENF mit Daniel Ebert jetzt im Simson-Saal

Es geht weiter mit der "Kleinsten LateShow der Welt". Am Freitag, 31. März, lädt um 20 Uhr der Suhler Entertainer Daniel Ebert wieder zu NONSENF ins CCS ein. Aufgrund der großen Kartennachfrage diesmal nicht im Kultkeller, sondern im Simson-Saal. Gäste sind Rodel-Weltmeister Sascha Bennecken und der Suhler Musiker Calle Baumgärtel. Mit Croudfounding versucht er derzeit die Produktion seiner ersten CD zu realisieren. Rennsteig.TV zeichnet die Show wie immer auf. Karten in der Touristinfo Suhl




Leutersdorf - Kirchen-Kino mit "Fasten auf Italienisch"

Am Freitag, 31. März, lädt das Pfarramt Vachdorf um 20 Uhr wieder zum Kirchen-Kino nach Leutersdorf in das Vereinshaus des Trachtenvereins ein. Gezeigt wird der französische Spielfilm "Fasten auf Italienisch" aus dem
Jahr 2010 in der Regie von Olivier Baroux. Die Hauptrolle ist mit dem
französischen Schauspieler Kad Merad besetzt. Der Film ist mit viel hintergründiger Komik bespickt. Der Eintritt ist frei.

Schleusingen - Frühlingskonzert in der Bertholdsburg
"Von Berlin nach Broadway" - so lautet der Titel des Frühlingskonzertes am Freitag, 31. März, um 19.30 Uhr im Fürstensaal der Bertholdsburgs. Es spielt das Trio Muggefugg aus Zwickau. Gespielt werden die schönsten Melodien u.a. aus Weills "Die Dreigroschenoper" und "Happy End", weiter "The Man I Love" und "Summertime" von George Gershwin. Durch das Programm führt Bernhard Knobloch. Karten für 12 Euro im Vorverkauf an der Museumskasse erhältlich.

Ruhla - Saisoneröffnung im mini-a-thür

Thüringens einzigartiger Miniaturenpark mini-a-thür startet am Samstag, 1. April, in die neue Saison. Auf über 18.000 Quadratmeter sind auch in diesem Jahr wieder mehr als 118 detailgetreue Modelle Thüringer Sehenswürdigkeiten im Maßstab 1:25 zu sehen. Neu dabei sind die Oberkirche und der Schiefe Turm in Bad Frankenhausen und das Schlösschen Herzogenstuhl bei Hummelshain. Mini-a-thür ist täglich von 10 bis 18 Uhr gröffnet.

Meiningen - Der mit der langen Nase

Cyrano de Bergerac ist ein freiheitsliebender Poet mit spitzer Zunge und auffällig unschöner Nase. Er verliebt sich in seine schöne Cousine Roxane, wagt aber nicht, ihr das zu gestehen. Am Meininger Theater iszeninierte Lars Wernecke das Stück. Ingo Brosch ist in der Hauptrolle des Cyranos zu sehen. Carla Witte spielt die Roxane. Die nächsten Spieltermine: Sonntag, 2. April, und Montag, 17. April. Beitrag von Rennsteig.TV by VIMEO

Grabfeld - Wieder Mundartrallye in vier Dörfern gleichzeitig

Nach dem Erfolg der 1. Grabfelder Mundartrallye soll es am Samstag, 8. April, ab 18 Uhr eine Neuauflage geben. Dabei treten die Akteure innerhalb des Abends in Behrungen, Hendungen, Irmelshausen und Milz auf. Vier Kabarettisten sind dabei: Rita Fulsche aus Neubrunn, Wilhelm Wolpert aus Unterfranken, Günter Stock (bekannt aus BR-Karnevalssendungen) und die Musikgruppe "Spilk". Der Abend in fränkisch-thüringische Mundart kostet 8 Euro. Infos unter milz-hellau.de

Zella-Mehlis - 17 Kurzfilme auf einen Streich
Im nagelneuen Clubkino in der Bahnhofsstraße läuft bis zum 30. April das Kurzfilmfestival "Augenblicke". Das Festival hat Tradition. Kinobetreiber Jörg Spannbauer veranstaltet es es bereits zum 12. Mal. Im Zella-Mehliser Clubkino in der "Pension zum Schotten" werden die insgesamt 17 Kurzfilme jeweils dienstags und mittwochs um 17 und 19. 30 Uhr gezeigt. Insgesamt dauert der Filmabend 1:45 Stunden. Termine für weitere Sondervorführungen u.a. in Dietzhausen und Kloster Veßra unter kinozm.de

Streufdorf - Sonderausstellung über die DDR-Jugend

Das Zweiländermuseum Rodachtal in Streufdorf zeigt in seinen Räumen noch bis zum 1. Mai die Sonderausstellung "Zwischen Aufbegehren und Anpassen - Jugend in der DDR". Sie ist eine Wanderausstellung des BStU Außenstelle Dresden. Auf 12 Schautafeln werden Fotos und Dokumente aus den Unterlagen der ehemaligen Staatssicherheit gezeigt. Das Zweiländermuseum ist donnertags bis sonntags geöffnet. Weitere Infos zur Ausstellung unter bstu.bund.de
 
 


RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv