WETTER CHECK  
 



Die Wetterlage: Mit östlichen Winden gelangt trockene Luft bis ins nordöstliche Mitteleuropa. Doch sonst haben tiefer Luftdruck und gewitterträchtige Luft von Belgien über das südliche Zentraleuropa und die Alpen bis zum Balkan das Sagen.

Am Donnerstag kommt die Sonne zeitweise zum Vorschein, doch es ist mit Regenschauern zu rechnen. Die Luft erwärmt sich während des Tages bis auf 20 Grad. Im oberen Thüringer Wald 16 Grad. Der Wind weht mäßig aus östlicher Richtung.

 
 

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  25. Mai  
 
  Am Freitag wechseln sich dichte Wolken mit Sonnenschein ab. örtliche Regenschauer sind zu erwarten. Die Tiefsttemperaturen betragen 11 bis 14 Grad, die Höchstwerte 22 Grad. Am Rennsteig 18 Grad. Dazu weht der Wind schwach aus Ost.
 
 
 

26. Mai

 
 
  Am Samstag gibt es viel Sonnenschein und nur selten einige Wolken. Die Tiefstwerte liegen bei 9 bis 12 Grad, die Höchsttemperaturen bei 25 Grad. Am Rennsteig 21 Grad. Der Wind weht überwiegend schwach bis mäßig aus Nordost bis Ost.  
 
 

27. Mai

 
 
  Am Sonntag ist es wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 9 bis 13 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 26 Grad erreicht. Am Rennsteig 22 Grad. Der Wind weht mäßig aus östlichen Richtungen.
 
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Magdalena (24.5.) weint um ihren Herrn, drum regnet's an ihrem Tage gern.

Die erste Liebe und der Mai, gehen selten ohne Frost vorbei.

Der Mai, zum Wonnemonat erkoren, hat den Reif noch hinter den Ohren.

Ist's im Mai recht kalt und naß, haben die Maikäfer wenig Spaß.

Im Mai ein warmer Regen bedeutet Früchtesegen.

 
 




 
 
  Was sonst noch passierte ...  



   


24. Mai
Trump lässt neue Zölle auf Autos prüfen
tagesschau.de

24. Mai
Dresden: Fliegerbombe bei Entschärfung teilweise explodiert
spiegel.de

23. Mai
Regen und Gewitter: Unwetter überfluten Straßen und Keller
spiegel.de

23. Mai
BAMF-Skandal: Ermittlungen gegen Behördenchefin Cordt?
tagesschau.de

22. Mai
Relegation: Bertram schießt Aue zum Klassenerhalt
sportschau.de

23. Mai
Champions League: Das ändert sich ab der neuen Saison
dwdl.de

22. Mai
Zuckerberg-Anhörung in Brüssel
spiegel.de

 
     

  IN EIGENER SACHE  
     
  Lust auf Heimat jetzt auch in HD und bei Entertain TV

Wir sind drin!
Seit 20. April 2018 ist Rennsteig.TV auch über Entertain der Telekom in SD-Qualität frei zu empfangen. Rennsteig.TV liegt auf dem Programmplatz 589. Auch in der LokalTVApp auf Kanal 20 ist Rennsteig.TV in der Auflistung lokaler Sender zu finden. Wir können so jetzt bundesweit von über 3 Mio. Entertain-Kunden gesehen werden.


Seit 28. September 2017 wird Rennsteig.TV im Netz von Vodafone/Kabel Deutschland neben dem bisherigen Signal in SD (Programmplatz 153) jetzt auch hochauflösend in HD (Programmplatz 185) ohne zusätzliche Kosten verbreitet. Diese Nummern gelten nur für Digital Receiver und Digitale Video Recorder von Vodafone. Alle anderen am besten Suchlauf starten, wenn nicht schon geschehen. Wer es kann, auch über eine Frequenzzuweisung kann Rennsteig.TV eingestellt werden: SD (S03) 122 Mhz - HD (S23) 322 Mhz.

Gleichzeitig erfolgte die analoge Abschaltung unseres Kanals S23. Dieser wurde für Verbreitung unseres Programmes in HD benötigt. Aus Anrufen wissen wir, dass viele unserer Zuschauer bei der Suche unseres Programms Probleme haben. Bitte den technischen Kundenservice von Vodafone unter 0800 / 5 26 66 25 anrufen. Auch wir von Rennsteig.TV können Hilfe anbieten unter 0 36 81 / 38 87 73 oder info@rennsteig.tv
 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 

 
  SENDEPLAN im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 4381 - Dienstag 18 Uhr bis Mittwoch 17 Uhr im Stundentakt
BEST OF SUHL - Wahl zum Bratwurstkönig (13 min) - Video by VIMEO
VOR ORT - Hüpfende Kaninchen
im Seniorenpark Kaltennordheim (5 min) - Video by YOUTUBE
BERG & BAUDE - Dombergbaude Suhl (19 min) - Video by VIMEO
ABSOLUT KULT - GutsMuths-Rennsteiglauf (15 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 4382 - Mittwoch 18 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr im Stundetakt
VOR ORT - Gipfelkonzert auf dem Großen Gleichberg (11 min) - Video by VIMEO
ANNO 2005 - Der Supermarathon des Rennsteiglaufes (13 min)
NONSENF - DIE WOCHENSHOW -
Zu Gast bei Daniel Ebert: Trio Schlagerlust (19 min) - Video by VIMEO
LIFESTYLE TV - Mode-und Beauty-Magazin (9 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Dazw. Themen, Tipps & Trends - täglich 5, 11, 17 und 23 Uhr
KUNOS MUSIKMAGAZIN -
Mit der britischen Bluesrock-Band Spooky Tooth (30 min)
DAUERWERBESENDUNG - KnobiVital (15 min)
DAUERWERBESENDUNG - Rosaxan (15 min)

 
 




SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Donnerstag, 24. Mai 2018

 
   

Suhl - Auto in der Beerbergstraße ausgebrannt
Am Donnerstagmorgen brannte in Suhl-Nord auf einem Anwohnerparkplatz in der Großen Beerbergstraße ein Auto völlig aus. Die Feuerwehr konnte nur noch das Wrack löschen. Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde. Neben dem Auto stand ein weiteres Fahrzeug, das durch die große Hitze ebenfalls beschädigt wurde, so die Polizei. Der Schaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Zella-Mehlis - Feuer in der Müllverbrennungsanlage
In der Müllverbrennungsanlage hat es in der Nacht zum Donnerstag gebrannt. Spermüll in der 10.000 Kubikmeter großen Bunkeranlage fing Feuer. Die Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehren fluteten den Bunker mit Leichtschaum, um die Flammen zu ersticken. Nach wenigen Stunden war der Brand dann unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Es wird vermutet, dass sich der Müll selbst entzündete. Der starke Rauch war laut Feuerwehr nicht gefährlich für die Bevölkerung.

Wasungen - Unfall durch Reifenpatzer
Ein Reifenplatzer führte am Mittwochabend dazu, dass ein Mann in der Unteren Hauptstraße in Wasungen die Kontrolle über seinen Kleintransporter verlor und gegen eine Straßenlaterne und gegen die Wand eines unbewohnten Wohnhauses fuhr. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von fast 10.000 Euro.

Zella-Mehlis - Betrunken in Baustelle gefahren
Eine Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag zwischen Suhl und Zella-Mehlis trotz beleuteter Sperrbake in einen Baustelle gerast. Teile der Absicherung blieben am Fahrzeug hängen. Diese wurden mehrere Meter mitgeschleift, bis das Auto stehen blieb. Nun sammelte die Fahrerin das abgefallenes Kennzeichen ein und verließ eilig die Unfallstelle. Zeugenhinweise führten die Polizei jedoch zur Fahrerin. Ein Atemalkoholtest ergab fast 2,3 Promille.

Heldburg - Auto fuhr in Schulbus
Unverletzt blieben mehr als 40 Kinder am Dienstagnachmittag nach einem Unfall. Ein 68-jähriger Nissan-Fahrer befuhr die Lindenauer Straße in Heldburg und missachtete an einer Kreuzung die Vorfahrt eines Schulbusses. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Bus auf einer Länge von ca. 5 Metern teilweise aufgerissen wurde. Ein Schaden von ca. 13.000 Euro entstand. Die Kinder wurden von ihren Eltern oder mit einem Ersatzbus ageholt.

Immerborn - Radfahrer schwer verletzt
Auf Höhe Kieswerk Immelborn wollte am Dienstagnachmittag ein Radfahrer die Bundesstraße überqueren. Hierbei stieß er mit einem vorbeifahrenden Lkw zusammen und stürzte. Anschließend erfassten ihn noch die Räder der Sattelzugmachine, wobei er an den Beinen schwer verletzt wurde. Der 68-Jährige kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Thüringer Spezialklinik.

Meiningen - Knochenbrüche nach Zusammenstoß
Beim Zusammenstoß mit einem Suzuki erlitt am Dienstagvormittag ein 29-jähriger Radfahrer mehrere Knochenbrüche. Der junge Mann hatte an der Einmündung des Sülzetal-Radweges zur Landstraße zwischen Meiningen und Sülzfeld das Auto offenbar übersehen. Der Radfahrer und die Beifahrerin im Suzuki kamen zur medizinischen Versorgung in das Klinikum nach Dreißigacker. Der Gesamtschaden an Rad und Pkw beträgt über 7.000 Euro.

Queienfeld - Zwei Großinvestoren abgesprungen

Zwei voneinander unabhängige Unternehmen haben sich gegen das Industriegebiet "Thüringer Tor" bei Queienfeld entschieden, darüber berichtet insuedthueringen.de. Die Ansiedelung einer Papierfabrik scheitete am Bedarf einer großen Strommenge. Auch ein großes Logistik-Unternehmen will trotz nahem Autobahnanschluss und günstigem Quadratmeterpreis nicht bauen. Hier sind die Gründe unbekannt. Beide Unternehmen hätten in Queienfeld über 3.000 Arbeitsplätze schaffen können.

Suhl / Erfurt - Lauinger gegen Erstaufnahme in Gera

Der neue Suhler Oberbürgermeister Andre Knapp (CDU) fordert eine separate Erstaufnahmeeinrichtung für "problematische Asylbewerber" in Gera. Von diesem Vorschlag hält Migrationsminister Dieter Lauinger (Grüne) nichts. Das ehemalige Wismut-Krankenhaus war früher schon mal als Erstaufnahme genutzt worden. Lauinger hält eine solche zentrale Unterbringung abgelehnter und straffällig gewordener Asylbewerber für nicht zielführend.

Waldau - 55-Jährige von der Straße abgekommen

Eine 55-jährige Autofahrerin ist am Dienstagabend zwischen Merbelsrod und Waldau verunglückt. Die Frau war aus ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen und prallte dann gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste die Fahrerin aus ihrem Auto durch die Windschutzscheibe befreien. Sie kam verletzt in das Krankenhaus Hildburghausen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 6000 Euro.

Suhl - Erkrankte Rentnerin starb nach Unfall

Eine 76-jährige Frau fuhr am Dienstagmittag in der Pfarrstraße beim Ausparken mit ihrem Kleinwagen gegen ein anderes Auto. Da sie schwer krank war, wurde sie noch vor Ort von einem Notarzt behandelt. Sie wurde ins Suhler Klinikum gebracht, wo sie kurz darauf starb. Todesursache war nach Polizeiangaben die Vorerkrankung. Die Mitfahrerin, die im Auto saß, musste ebenfalls ärztlich betreut werden, da sie einen Schock erlitt.

Goldisthal - Schaf auf ICE-Strecke
Auf der ICE-Neubaustrecke zwischen Truckenthal und Goldisthal hat ein Schaf am Pfingstmontag für Aufregung gesorgt. Ein Zeuge hatte der Polizei gemeldet, dass im Bereich des Blessbergtunnels ein Schaf auf den Gleisen ist. Die Bahnstrecke wurde gesperrt. Ein Polizei-Hubschrauber suchte nach dem Tier. Nach längerer Suche entdeckten die Bundespolizisten das Schaf und übergaben es an eine Tierärztin.

Herpf / Sonneberg - Kinder fielen aus Fenster
In Herpf bei Meiningen fiel am Montag ein Kind acht Meter tief aus einem Fenster und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. In Sonneberg sind zwei Kinder ebenfalls aus einem Fenster vier Meter in die Tiefe gestürzt. Die 5- und 6-jährigen Jungen hatten am Samstag auf einem Fensterbrett gesessen und sich aus noch ungeklärter Ursache erschrocken, so die Polizei. Die beiden wurden leicht verletzt.

Neustadt/R. - Segelflieger abgestürzt

In der Nähe von Neustadt/R. ist am Montagnachmittag ein Segelflugzeug abgestürzt. Danach wurde der 21-jährige Pilot mit Bauchverletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Weitere Menschen waren nicht an Bord, so die Polizei. Ein Gutachter vom Luftfahrtbundesamt war vor Ort, um die Ursache für den Absturz zu untersuchen. Ein Ergebnis lag der Polizei am Dienstag noch nicht vor.

Rottmar - Radfahrerin stürzte auf Straße
Ein 48-jährige Radfahrerin war am Montag bei Rottmar im Landkreis Sonneberg unterwegs. Die Frau soll laut Zeugenaussagen ihren Lenker losgelassen haben, verlor dadurch die Kontrolle über ihr Rad und stürzte mit dem Kopf auf die Straße. Die 48-Jährige verlor ihr Bewusstsein. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Sie trug keinen Sturzhelm, so die Polizei.

Hildburghausen - Bikerin gegen Baum gefahren
Am Montagvormittag kam eine 41-jährige Motorradfahrerin am Ortsausgang Hildburghausen in Richtung Steinfeld von der Straße ab. Sie fuhr eine Böschung hinunter und krachte gegen einen Baum. Die Bikerin verletzte sich hierbei und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Meiningen gebracht, so die Polizei. Die Feuerwehr Hildburghausen war mit vor Ort und half bei der Bergung.

Suhl - Sperrung wegen Straßenbauarbeiten
Aufgrund von Straßenbauarbeiten kommt es bis zum 30. Mai zu einer Gesamtsperrung der Straße "Albrechtser Berg" im Bereich der Einmündung "Straße der Einheit". Die Umleitung erfolgt über die Linsenhofer Straße und die Joseph-Haydn-Straße. Die Umleitung ist ausgeschildert, so die Stadtverwaltung.

Hildburghausen - Obere Marktstraße wird saniert

Bis voraussichtlich 30. November wird aufgrund des grundhaften Ausbaus die Obere Marktstraße voll gesperrt. Der Markt ist über den Schloßberg befahrbar. Die Umleitung ist ausgeschildert. Die Abfahrt vom Markt erfolgt wie gewohnt über die Rathausgasse. Mit Beginn der Baustelle können alle Autofahrer mit Parkscheibe für eine Stunde kostenfrei auf dem Markt parken. An Markttagen ist die Zufahrt auf den Markt gesperrt.

Suhl - "Jugendschmiede" bietet Ferienlager-Termin an

Das Jugendkulturzentrum "Jugendschmiede" bietet vom 7. bis 13. Juli ein Ferienlager an. Das Ferienlager findet in Meeschendorf auf Ostseeinsel Fehmarn statt. Kinder und Jugendlichen ab 13 Jahren können dort Baden, Reiten, Klettern, Minigolf und vieles mehr genießen. Die Kosten von 190 Euro enthalten die Fahrt, Vollpension und die Eintritte zu den Angeboten und Attraktionen. Weitere Infos und Anmeldung unter jugendschmiede-suhl.de

Kloster Veßra - Museum sucht Exponate für Ausstellung
Das Hennebergische Museum plant eine neue Dauerausstellung und bittet dafür um Mithilfe. Die Ausstellung soll Einblicke in historische Techniken und Materialien der Wandgestaltung geben. Zum Thema "Leimfarbe und Schablonentechnik" sucht das Museumsteam noch Exponate aus der Region, wie z.B. alte Musterwalzen, Schablonen oder Farbpulver. Wer etwas zur neuen Schau beitragen kann, ist gebeten, sich im Museum u nter 03 68 73 / 6 90 30 zu melden.

 




SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
   

Suhl - Nachtführung im Tierpark
Der Tierpark in der Suhler Schweiz lädt am Freitag, 25. Mai, um 18.30 Uhr zur Nachtführung ein. Auf dem Weg durch den abendlich stillen Tierpark gibt es Interessantes zu entdecken und zu erfahren. Vielleicht empfangen die Hirsche, die Erdmännchen oder andere Tiere noch einmal späten Besuch im Gehege? Nach dem Rundgang können alle am Lagerfeuer bei Bratwürsten und Getränken den Abend ausklingen lassen.

Hildburghausen - Filmvorführung "Der junge Marx"
Anlässlich der 200. Wiederkehr des Geburtstages von Karl Marx wird am Freitag, 25. Mai, die filmische Biografie "Der junge Marx" gezeigt. Die Vorführung mit anschließender Diskussion beginnt um 18 Uhr im Wahlkreisbüro des Abgeordneten Tilo Kummer in der Rathausgasse 8. "Der junge Karl Marx" ist ein Historienfilm des Regisseurs Raoul Peck aus dem Jahr 2017. Der Film beleuchtet Karl Marx’ prägende Lebenszeit zwischen 1843 und 1848.

Suhl - "Waffen der Frauen" mit Zara Arnold
Im Rahmen der gleichnamigen Ausstellung "Die Waffen der Frauen", die aktuell im Waffenmuseum zu sehen ist, hat der Verein Provinzkultur einen Freitagssalon zum Thema organisiert und extra dafür das Suhler Kabarett-Urgestein Zara Arnold auf die Bühne geholt. Der unterhaltsame Abend findet am Freitag, 25. Mai, um 20.30 Uhr im Michel Hotel Suhl statt. Unter den Kabarettfans ist Zara Arnold seit einigen Jahrzehnten eine echte Größe und bekannt für ihre spitze Zunge.

Saalfeld - Von Göttern und Menschen
Im 8. Sinfoniekonzert der Thüringer Symphoniker erklingt Richard Wagners monumentaler "Ring des Nibelungen" in einer gekürzten Fassung von Andreas N. Tarkmann für Sprecher und Orchester. Die beiden Aufführungen dieses außergewöhnlichen Vorhabens finden am Freitag/Samstag, 25./26. Mai, jeweils 19.30 Uhr im Meininger Hof Saalfeld statt. Karten sind an den üblichen Vorverkaufsstellen und telefonisch unter 0 36 72 / 42 27 66 erhältlich. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren freien Eintritt.

Ilmenau - Jazz in der Goethe-Passage
Am Freitag, 25. Mai, gastiert das Niculin Janett Quartet feat Rich Perry um 21 Uhr im Jazz-Club in der Goethe-Passage. Die Jazz-Formation wurde im Sommer 2015 in Brooklyn in New York gegründet. Mit den beiden starken Stimmen von Niculin Janett am Alt- und Rich Perry am Tenorsaxophon erkundet die Band die Wege und Möglichkeiten des Jazz auf eine einzigartige und komplexe, aber einfache Art und Weise.

Suhl - Musikalischer Nachwuchs stellt sich vor
Am Samstag, 26. Mai, lädt um 16 Uhr die Städtische Musikschule zu einem Konzert in den Saal Simson im CCS ein. Einige erfolgreiche junge Teilnehmer des Wettbewerbs "Jugend musiziert" spielen für das Publikum noch einmal ihre Lieblingsstücke aus ihrem Wertungsprogramm. Dabei sind Helena Schnaiter, Hannah Gögel, Timo Schneider, Lena Götz und Clara Christ. Eintrittskarten im Kartenvorverkauf für 7 und 3,50 Euro. An der Tageskasse wird ein Aufschlag erhoben.

Zella-Mehlis - Band "Horses" im Da Capo-Vereinshaus
Am Samstag, 26. Mai, spielt die Erfurter Band "Horses" Stücke von Neil Young um 21 Uhr im Da Capo-Vereinshaus in der Rodebachstraße 77a. "Horses" ist zum zweiten Mal zu Gast in Zella-Mehlis. Der Name „Horses“ erinnert an Neil Youngs legendäre Tourband „Crazy Horse“. Bandleader und Sänger Carlo Bansini scharte vor 15 Jahren eine Reihe eher spätberufener Musiker um sich. Einlass ab 19 Uhr.

Ilmenau - Travestie-Show in der Festhalle
Erstklassige Parodien und schrille Bühnenoutfits sind am Samstag, 26. Mai, um 20 Uhr in der Ilmenauer Festhalle in "La Magie - Die Revue der Travestie" zu sehen. Bunt und frech, bezaubernd und elegant: Ivy Star und ihre glamourösen Kolleginnen werden eine atemberaubende Bühnenshow in einer Mischung aus Tanz und Gesang präsentieren. Karten zu 28,50 Euro in den Tourist-Infos Ilmenau und Suhl erhältlich.

Benshausen - 140 Jahre Feuerwehr
Am Wochenende, 26./27. Mai, feiert Benshausen das Jubiläum "140 Jahre Freiwillige Feuerwehr". Los geht es am Samstag 18 Uhr mit einer Festveranstaltung in der Turnhalle, anschließend Blaulicht-Disco mit DJ Knoxx. Am Sonntag um 10 Uhr Frühschoppen am Gerätehaus. Ab 14 Uhr: Technikschau, Schauübungen, Kaffee und Kuchen, Musik mit der Benshäuser Blasmusik und Verkehrssicherheitstag der Verkehrswacht mit Fahrsimulator, Bremssimulator und Gurtschlitten. Der Eintritt ist überall frei.

Suhl - DDR-Musik im CCS
Das Musical "Vom Schlager zum Ostrock" gastiert am Sonntag, 27. Mai, um 16 Uhr im Großen Saal des CCS. Das Musical präsentiert viele beliebte und bekannte Schlager und Ostrock-Songs. Mehr als 20 Mitwirkende bereiten den Besuchern ein Fest für Augen und Ohren. Das Publikum wird dabei mit einer Liebesgeschichte zurück in das Jahr 1989 "gebeamt". Eintrittskarten für das Musical In der Tourist-Info und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Suhl - Wandervereine im Stasi-Fokus
Auch Wandervereine im Thüringer Wald und in der Rhön standen unter Stasi-Beobachtung. Nach 1945 galten diese Vereinigungen wegen ihrer Betonung der Begriffe wie "Heimat", "Thüringen" oder "Tradition" als revanchistisch. Dazu findet am Dienstag, 29. Mai, um 17 Uhr eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Geschichte lesen" in der BStU-Außenstelle auf dem Suhler Friedberg statt. Der Eintritt ist frei.

Untermaßfeld - Mähen für den Hausgebrauch

Der BUND-kreisverband bietet am Samstag, 2. Juni, wieder einen Mähkurs mit der Sense an. Der Kurs dauert von 9 bis 16 Uhr und wird an der Obstwiese, Ortsausgang Amalienruher Straße, stattfinden. Kursleiter Günther Rödel wird in den ersten drei Stunden das Dengeln vorführen und üben, danach wird gemäht. Wenn möglich, eigene Sense mitbringen. Der Workshop kostet 120 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt direkt an Günther Rödel unter g-roedel@web.de

Suhl - Doppelausstellung in der Galerie

Aktuell sind in der Galerie im CCS zwei Ausstellungen zu sehen. Zum einen wird an den Suhler Maler Otto Bruchholz (1891 bis 1978) erinnert. Die Sonderausstellung vereint Skizzen, Zeichnungen, und Gemälde und bietet ein breites Spektrum seines Schaffens. Im zweiten Teil sind Acrylbilder des bulgarischen Malers Danailov Danchev aus Suhls Partnerstadt Smoljan (Bulgarien) zu sehen.

Suhl - DVD über RG 28 auch bei Rennsteig.TV erhältlich

"Kommen Rührgeräte in den Himmel?" vom Suhler Filmproduzenten Bert Göhler ist ein Film über die Nachhaltigkeit und über den Kultmixer RG 28, der einst im Elektrogerätewerk Suhl produziert wurde. Die DVD ist auch bei Rennsteig.TV in Suhl im Studio Topfmarkt 1 für 15 Euro erhältlich. Auf der DVD ist auch die Reportage von Rennsteig.TV über die Filmpremiere in Suhl zu sehen. Weitere Infos unter 0 36 81 / 38 87 73

 
 

RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv