WETTER CHECK  
 



Die Wetterlage: Das bislang wetterbestimmende Hoch "Onni" wird nach Osten abgedrängt. Gleichzeitig dehnt sich tiefer Luftdruck über dem Nordatlantik zur Nordsee aus. Damit nähert sich von Westen deutlich kühlere Luft zu uns, die nächste Woche für niedrigere Temperaturen sorgen wird.

Am Sonntag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber. Am Tage steigen die Werte auf 25 Grad. Im oberen Thüringer Wald 21 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus südlichen Richtungen.

 
 

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  23. April  
 
  Am Montag gibt es schauerartige Regenfälle, zwischendurch ist es aber auch immer wieder heiter bis wolkig. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 7 bis 10 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 20 Grad. Am Rennsteig 16 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch aus West.  
 
 

25. April

 
 
  Am Dienstag ist der Himmel wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die Sonne heraus. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 4 bis 7 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 20 Grad. Am Rennsteig 16 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlicher Richtung.
 
 
 

26. April

 
 
  Am Mittwoch ist der Sonnenschein nur selten durch einige Wolken getrübt. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 6 bis 9 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 21 Grad erreicht. Am Rennsteig 17 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südwest bis West.  
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Wenn vor Georgi (22.4.) Regen fehlt, wird man nachher damit gequält.

Ist der April sehr trocken, geht der Sommer nicht auf Socken.

Aprilwetter und Kartenglück wechseln jeden Augenblick.

April windig und trocken, macht alles Wachstum stocken.

Bläst der April mit beiden Backen, ist genug zu jäten und hacken.

Hat der April mehr Regen als Sonnenschein, so wird's im Juni trocken sein.

 
 




 
 
  Was sonst noch passierte ...  



   


21. April
3. Liga: Magdeburg macht den Aufstieg perfekt
mdr.de

21. April
1. Bundesliga: Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen 4:0
sportschau.de

21. April
1. Bundesliga: RB Leipzig - TSG Hoffenheim 2:5
sportschau.de

21. April
Nordkorea setzt Atomprogramm aus
tagesschau.de

21. April
Arsène Wenger hört als Trainer beim FC Arsenal auf
sportschau.de

21. April
Star-DJ Avicii tot aufgefunden
spiegel.de

20. April
1. Bundesliga: Borussia M'gladbach - VfL Wolfsburg 3:0
sportschau.de

20. April
Salzburg: Viele Verletzte bei Zugunglück
tagesschau.de

 
     

  IN EIGENER SACHE  
     
  Lust auf Heimat jetzt auch in HD und bei Entertain TV

Wir sind drin!
Seit 20. April 2018 ist Rennsteig.TV auch über Entertain der Telekom in SD-Qualität frei zu empfangen. Rennsteig.TV liegt auf dem Programmplatz 589. Auch in der LokalTVApp auf Kanal 20 ist Rennsteig.TV in der Auflistung lokaler Sender zu finden. Wir können so jetzt bundesweit von über 3 Mio. Entertain-Kunden gesehen werden.


Seit 28. September 2017 wird Rennsteig.TV im Netz von Vodafone/Kabel Deutschland neben dem bisherigen Signal in SD (Programmplatz 153) jetzt auch hochauflösend in HD (Programmplatz 185) ohne zusätzliche Kosten verbreitet. Diese Nummern gelten nur für Digital Receiver und Digitale Video Recorder von Vodafone. Alle anderen am besten Suchlauf starten, wenn nicht schon geschehen. Wer es kann, auch über eine Frequenzzuweisung kann Rennsteig.TV eingestellt werden: SD (S03) 122 Mhz - HD (S23) 322 Mhz.

Gleichzeitig erfolgte die analoge Abschaltung unseres Kanals S23. Dieser wurde für Verbreitung unseres Programmes in HD benötigt. Aus Anrufen wissen wir, dass viele unserer Zuschauer bei der Suche unseres Programms Probleme haben. Bitte den technischen Kundenservice von Vodafone unter 0800 / 5 26 66 25 anrufen. Auch wir von Rennsteig.TV können Hilfe anbieten unter 0 36 81 / 38 87 73 oder info@rennsteig.tv
 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 

 
  SENDEPLAN im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 4342 - Freitag 18 Uhr bis Samstag 17 Uhr im Stundentakt
DAUERWANDERSENDUNG - Von Sitzendorf nach Schwarzburg (25 min)
VOR ORT - Glockenweihe in Dermbach - Video by YOUTUBE
BEST OF SUHL - Marionettentheater im CCS (17 min) - Video by VIMEO
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 4343 - Samstag 18 Uhr bis Sonntag 17 Uhr im Stundentakt
VOR ORT -
Lkw mit Essensresten in Schwallungen explodiert (5 min) - Video by YOUTUBE
WIR KOCHEN GUT -
Gebratene Hähnchenbrust mit Romansco (16 min) - Video by VIMEO
IM GESPRÄCH - Gudrun Vestner,
Leiterin Johannispark Pflegezentrum Suhl (30 min) - Video by VIMEO
VOR ORT - Hotel "Sächsischer Hof" in Dermbach/Rhön (4 min)
EUROJACKPOT -
Ziehung und Quoten vom 21. April 2018 (4 min) - Video by VIMEO

Sendung 4344 - Sonntag 18 Uhr bis Montag 17 Uhr im Stundentakt
VOR ORT - Rhöner Schlachthof in Kaltennordheim (11 min)
VOR ORT - Die Amateurfunker von Suhl (14 min)
HEIMATKUNDE - Der 30-jährige Krieg in Südthüringen (9 min)
MODELL+BAHN -
Nürnberger Spielwarenmesse - Teil 8 (12 min) - Video by VIMEO
KINONEWS - Aktuelle Filmvorstellungen (14 min)

Dazw. Themen, Tipps & Trends - täglich 5, 11, 17 und 23 Uhr
KUNOS MUSIKMAGAZIN - Mit der US-amerikanischen Rockband Toto (30 min)
DAUERWERBESENDUNG - KnobiVital (15 min)
DAUERWERBESENDUNG - Rosaxan (15 min)

 
 






SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Samstag, 21. April 2018

 
   

Suhl - SNG verkauft Fahrscheine für Südthüringen-Bahn
Im Service-Büro des Städtischen Nahverkehrs SNG in der Kommerstraße sind ab sofort auch Tickets für die Südthüringen-Bahn erhältlich. Hintergrund ist, dass das Reisezentrum im Bahnhof wochentags nur zu bestimmten Zeiten und am Wochenende gar nicht geöffnet hat. Das Service-Büro (200 Meter vom Bahnhof entfernt) ist Montag bis Freitag von 7 bis 15.30 Uhr und am Samstag, Sonntag sowie an Feiertagen von 8.15 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Oberhof - Fast die ganze Rodel-Elite trainiert bei Jan Eichhorn

Rennrodlerin Tatjana Hüfner (RC Blankenburg) setzt ihre Karriere fort. Die Olympiasiegerin von 2010 hatte nach dem 4. Platz in Pyeongchang über das Karriereende nachgedacht und will vorerst noch eine Saison dranhängen. Weiter wechseln die Oberwiesenthaler Julia Taubitz und Ralf Palik nach Oberhof. In der Trainingsgruppe um Trainer Jan Eichhorn trainieren derzeit gut zwei Drittel der Rodel-Nationalmann schaft. Der Zella-Mehliser Andi Langehan hat seine Laufbahn beendet.

Masserberg - Zukunft der Kurklinik gesichert

Der Gemeinderat hat die Verträge zur Übernahme der insolventen Kurklinik mit deutlicher Mehrheit beschlossen. Demnach wird der kommunale Klinikverbund Regiomed die Klinik zum 1. Oktober übernehmen. Nur wenn die Kurklinik saniert wird und erhalten bleibt, will das Land rund 10 Mio. Euro beisteuern. Seit 2016 ist das Badehaus geschlossen. Die Masserberger Kurklinik ist seit sechs Jahren in Insolvenz.

Suhl - Stichwahl am 29. April

Am Sonntag, 29. April, treten Jens Triebel und Andre Knapp zur Stichwahl an. Dafür gilt die Wahlbenachrichtigung aus dem 1. Wahlgang. Wähler, die nicht mehr im Besitz dieser sind, können im Wahllokal mit Pass oder Ausweis wählen. Wer bereits zum 1. Wahlgang eine Briefwahl beantragt hat, bekommt die Unterlagen automatisch zugeschickt. Alle anderen Wahlberechtigten können bei Bedarf die Unterlagen bis zum 27. April bei der Stadt beantragen. Das Briefwahlbüro befindet sich im Neuen Rathaus. Weitere Infos unter suhltrifft.de

Hildburghausen - Betrunkener Radfahrer
Ein 32-Jähriger befuhr am Donnerstagabend mit seinem Fahrrad die Eisfelder Straße. Polizeibeamte kontrollierten den Mann. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,64 Promille. Dies hatte eine Blutentnahme zur Folge, da er die Promillegrenze für Radfahrer von 1,6 Promille überschritt und damit als "absolut fahruntauglich" eingestuft wurde. Der Radfahrer hat mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu rechnen.

Zella-Mehlis - Kettensägen gestohlen
Unbekannte verschafften sich zwischen Montagnachmittag und Donnerstagabend gewaltsam Zutritt zu einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Heinrich-Heine-Straße. Die Täter entwendeten Benzinkettensägen der Marken "Stihl" und "Husqvarna" im Wert von ca. 800 Euro. Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben oder Angaben zum Verbleib der Kettensägen machen können, bitte bei der Polizei melden.

Gießübel - Holzhütte beschädigt
Unbekannte beschädigten zwischen Montagvormittag und Mittwochnachmittag eine Holzbank sowie die Fensterscheibe einer Eingangstür von einer Holzhütte in der "Schönen Aussicht" in Gießübel. Die Polizei sucht Zeugen.

Südthüringen - 250 Verstöße bei Blitzmarathon
24 Stunden lang kontrollierten über 60 Polizeibeamten an 20 Messstellen die Geschwindigkeit der Fahrzeuge. Die Polizei in Südthüringen hat beim Blitzmarathon am Mittwoch fast 6.000 Fahrzeuge kontrolliert. Trotz Ankündigungen in den Medien wurden dabei rund 250 Verstöße registriert. U.a waren rund 180 Autos zu schnell unterwegs und über 20 Fahrer hatten den Gurt nicht angelegt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit waren 83 km/h innerhalb eines 50 km/h-Bereiches.

Schalkau - Feuer in einem Mehrfamilienhaus
Aus einem Mehrfamilienhaus drang am Mittwochabend dichter Rauch auf. Anwohner riefen die Feuerwehr. Die hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Der Schaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt an einem Computernetzteil das Feuer verursacht haben. Verletzt wurde niemand.

Oberhof - Firmenlauf am 22. August

Für die 9. Auflage des Thüringer Wald Firmenlaufs am 22. August in der Skiarena Oberhof haben sich schon über 3.000 Läufer angemeldet. Wie die Organisatoren mitteilten, stehen nur noch rund 1.500 Startplätze zur Verfügung. Für den 4,5 km-Lauf können sich Industrieunternehmen, Handwerker, Hochschulen oder Vereine anmelden. Dabei geht es nicht nur um sportliche Höchstleistungen, sondern auch um Teamgeist und die Möglichkeit sich zu vernetzen. Anmeldung unter www.thüringer-wald-firmenlauf.de

Eisfeld - Rentnerin beraubt

Mittwochnachmittag lief eine 89-Jährige durch die Theodor-Körner-Straße, als plötzlich ein bisher Unbekannter ihr den mitgeführten Stoffbeutel aus der Hand riss. Die Geschädigte versuchte dem Täter zu folgen und rief dabei laut um Hilfe. Obwohl sich Personen im Umfeld befanden, kam ihr keiner zu Hilfe. Wenige Minuten später hörte ein 18-Jähriger die Rufe. Die ältere Dame musste ärztlich behandelt werden. Der Dieb stahl ihr ca. 600 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Suhl - Playstation geklaut

Ein 21-Jähriger entwendete am Mittwochnachmittag aus einer Drogerie im Steinweg eine Playstation im Wert von ca. 400 Euro. Eine Zeugin informierte die Polizei und verfolgte den Mann bis zum Bahnhof. Dort ergriffen ihn die Beamten. Sie stellten das Diebesgut sicher und fertigten gegen eine Strafanzeige wegen Diebstahls.

Eisfeld - Werrabrücke gesperrt

Seit dem 16. April ist die Werrabrücke gesperrt. Die Brücke wird abgerissen und komplett neu gebaut, so Bürgermeister Sven Gregor. Damit ist die Justus-Jonas-Straße als wichtige Durchfahrtstraße für die Stadt bis Ende des Jahres voll gesperrt. Für Autofahrer ist eine Umleitung ausgeschildert. Der Brückenneubau ist Teil des Hochwasserschutzes. Damit das Flussbett der Werra verbreitert werden kann, mussten schon mehrere Häuser weichen.

Schleusingen - Fördermittel für Senioren-Wohnanlage
Das Deutsche Rote Kreuz hat 2,4 Mio. Euro Landesmittel für ein soziales Wohnprojekt bekommen. Das Geld ist für den Neubau einer Senioren-Wohnanlage im Sanierungsgebiet "Altstadt" bestimmt. Das Gebäude wird im Erdgeschoss barrierefreie Wohnflächen für zwei Wohngemeinschaften mit je 10 Bewohnern schaffen. Im 1. Obergeschoss entstehen 11 ebenfalls barrierefreie Wohnungen. Zudem entsteht eine Tiefgarage. Das Deutsche Rote Kreuz investiert insgesamt rund 3,2 Mio. Euro.

Oberhof / München- Jens Müller beendet Trainer-Karriere

Der Skeleton-Bundestrainer Jens Müller beendet am 30. Juni seine Trainer-Karriere. Das teilte der Bob- und Schlittenverband mit. Der 52-jährige ehemalige Rennrodler und Olympiasieger von 1988 steigt damit ein halbes Jahr vor Ablauf seines Vertrages aus. Ein Ende mitten in der neuen Saison wäre nicht fair gewesen, so Müller. Unter der Führung des Ilmenauers als Chefcoach seit 2010 holten die deutschen Skeleton-Asse 15x Gold, 19x Silber und 19x Bronze bei Winterspielen, Welt- und Europameisterschaften.

Kloster Veßra - Museum sucht Exponate für Ausstellung
Das Hennebergische Museum plant eine neue Dauerausstellung und bittet dafür um Mithilfe. Die Ausstellung soll Einblicke in historische Techniken und Materialien der Wandgestaltung geben. Zum Thema "Leimfarbe und Schablonentechnik" sucht das Museumsteam noch Exponate aus der Region, wie z.B. alte Musterwalzen, Schablonen oder Farbpulver. Wer etwas zur neuen Schau beitragen kann, ist gebeten, sich im Museum u nter 03 68 73 / 6 90 30 zu melden.

 


  Kommunalwahl - 15. April 2018   Endergebnisse im Sendegebiet
 
   
     
   
   

Landratswahl Landkreis Schmalkalden-Meiningen:
Peggy Greiser (SPD/Linke)
52,8 %

Christiane Barth (CDU) 33,3 %
Hartmut Kremmer (FDP) 13,8 %

Landratswahl Landkreis Hildburghausen:
Thomas Müller (CDU) 61,1 %
Reinhard Hotop (SPD/Linke/ Aktiv für Schleusingen) 22,3 %
Tommy Frenck (Bündnis Zukunft Hildburghausen) 16,6 %

Landratswahl Ilmkreis:
David Atzrott (CDU) 21,4 %
Sebastian Thieler (AfD) 25,0 %
Petra Enders (Linke) 53,6 %

Landratswahl Landkreis Sonneberg:
Danny Dobmeier (CDU) 32,5 % - Stichwahl
Hans-Peter Schmitz (Linke/SPD) 37,6 % - Stichwahl

Robert Sesselmann (AfD)

Oberbürgermeisterwahl Stadt Suhl:
Andre Knapp (CDU) 37,9 % - Stichwahl
Philipp Weltzien (Linke) 13,9 %
Stephan Nagel (SPD) 5,7 %
Jens Triebel (Einzelbewerber) 42,5 % - Stichwahl

Bürgermeisterwahl Oberhof:
Holger Holland (Aktiv für Oberhof) 36,4 % - Stichwahl
Thomas Schulz (Freie Wähler) 35,2 % - Stichwahl

Rainer Mahn (Einzelbewerber)
28,4 %

     

Bürgermeisterwahl Zella-Mehlis:
Richard Rossel (Freie Wähler)
56,3 %

Thomas Roth (Einzelbewerber)
43,7 %

Bürgermeisterwahl Meiningen:
Fabian Giesder (SPD) 79,5 %
Thomas Fickel (CDU) 13,0 %
Enrico Schaarschmidt (FDP) 7,5 %

Bürgermeisterwahl Schmalkalden:
Ralf Liebaug (CDU) 19,7 %
Thomas Kaminski (SPD)
80,3 %


Bürgermeisterwahl Eisfeld:
Sven Gregor (Freie Wähler)
91,0 %


Bürgermeisterwahl Themar:
Hubert Böse (Einzelbewerber)
97,6 %


Bürgermeisterwahl Schleusegrund:

Heiko Schilling (Freie Wähler)
98,4 %


Bürgermeisterwahl Benshausen:
Thomas Keil (Einzelbewerber)
44,3 % - Stichwahl
Matthias Kohl (Einzelbewerber) 42,5 % - Stichwahl

Matthias Zink (Einzelbewerber) 13,2 %

   
                 
 





SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
   

Suhl - Kultband KARAT im CCS
KARAT "akustisch" heißt es am Samstag, 21. April, ab 20 Uhr im Großen Saal des CCS Suhl. Die Musikfans erleben KARAT auf ihrer Akustiktour mit den alten Hits und den neuen Songs in purer Instrumentierung. Es erklingen unvergessene Hits wie "Über sieben Brücken", "Albatros", "Schwanenkönig" oder "Der blaue Planet". Über 40 Jahre KARAT bedeutet auch, Kreativität und Lust auf Neues unter Beweis zu stellen. Karten in der Tourist-Info im CCS Suhl.

Suhl - Führung für Senioren in der BStU-Außenstelle

Das Stasi-Unterlagen-Archiv auf dem Friedberg lädt interessierte Seniorinnen und Senioren am Donnerstag, 26. April, um 10 Uhr zu einer Archivführung ein. Die Führungen finden ausschließlich im Erdgeschoss statt. Ein Fahrstuhl ermöglicht den barrierefreien Zugang ins Gebäude. An den einzelnen Stationen stehen Sitzgelegenheiten bereit. Dazu gibt es einen Kurzvortrag über die Struktur der Stasi-Bezirksverwaltung Suhl sowie deren Auflösung. Der Eintritt ist frei!

Suhl - Doppelausstellung in der Galerie

Aktuell sind in der Galerie im CCS zwei Ausstellungen zu sehen. Zum einen wird an den Suhler Maler Otto Bruchholz (1891 bis 1978) erinnert. Die Sonderausstellung vereint Skizzen, Zeichnungen, und Gemälde und bietet ein breites Spektrum seines Schaffens. Im zweiten Teil sind Acrylbilder des bulgarischen Malers Danailov Danchev aus Suhls Partnerstadt Smoljan (Bulgarien) zu sehen.

Suhl - Fotowettberb "Wild Life"
In diesem Jahr gibt es den Fotowettbewerb der Stadt zum Thema "Wild Life - Suhl". Wer gern in den Tierpark geht , eine Kamera dabei hat und gern Natur und Tierwelt fotografiert, der kommt voll zum Zuge. Bis zum 27. April 2018 können alle Fotobegeisterten ihre Bilder bei der Stadtverwaltung einreichen. Die besten Bilder werden dann als Open-Air-Ausstellung am Mitte Juni am Dianabrunnen gezeigt. Weitere Infos unter suhltrifft.de

Suhl - Museumstag im Waffenmuseum
Der 41. Internationale Museumstag am Sonntag, 13. Mai, steht unter dem Motto "Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher". An diesem Tag sind alle Besucher des Waffenmuseums Suhl zum ermäßigten Eintritt herzlich
willkommen. Um 10 Uhr und um 14 Uhr gibt es einen kostenfreien Vortrag und Führung zur Ausstellung "Die Waffen der Frauen" von Dr. Ivo Kranzfelder aus München.

Suhl - DVD über RG 28 auch bei Rennsteig.TV erhältlich

"Kommen Rührgeräte in den Himmel?" vom Suhler Filmproduzenten Bert Göhler ist ein Film über die Nachhaltigkeit und über den Kultmixer RG 28, der einst im Elektrogerätewerk Suhl produziert wurde. Die DVD ist auch bei Rennsteig.TV in Suhl im Studio Topfmarkt 1 für 15 Euro erhältlich. Auf der DVD ist auch die Reportage von Rennsteig.TV über die Filmpremiere in Suhl zu sehen. Weitere Infos unter 0 36 81 / 38 87 73

 
 



RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv